Fachlehrgang für Airbrushdesign - Intensivlehrgang mit Zertifikat

der Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Ulm

Airbrushtechnik erlernen in 18 Monaten; zwei Tage im Monat

Entwickeln Sie sich weiter, machen Sie etwas was Ihnen Spass macht.
Die Akademie für Gestaltung der Handwerkskammer Ulm bietet Airbrush-Interessierten, Malern, Designern, Hobbymalern, Künstlern den Fachlehrgang für Airbrushdesign.
Besuchen Sie die grösste Airbrush-Schule in Süddeutschland

Fordern Sie die Broschüre/Anmeldeformular an!

Ausbildungsinhalte:

  • Airbrush-Grundlagen
  • Airbrush-Weiterführung
  • Photoshop-Grundlagen
  • Objektdesign
  • Textildesign
  • Wandmalerei-Grundlagen
  • Illusionsmalerei
  • Portrait-Grundlagen
  • Portrait-Weiterführung
  • Portrait-Profi
  • Illustration

Der Fachlehrgang endet mit einer Projektarbeit.
Die Absolventen erhalten ein Zertifikat der Handwerkskammer Ulm!

Termine:

Samstagslehrgang:
Zwei Samstage im Monat jeweils von 10.30-16.30 Uhr.
FL-10, Beginn: 28. Oktober 2017, Teilnehmerzahl ist begrenzt (Lehrgang voll)
FL-11, Beginn: 20. Oktober 2018, Teilnehmerzahl ist begrenzt (noch Plätze frei)
Ort: Akademie für Gestaltung im Handwerk der Handwerkskammer Ulm, Köllestraße 55, 89077 Ulm
Besuchertag: Samstags zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr (ausser Ferienzeit), Köllestr. 55, Ulm / Kuhberg, Lackierwerkstatt neben Halle 12
Information/Anmeldung:
Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm
Köllestraße 55
89077 Ulm
Anmeldung über Herr Bugay,
Tel.: 0731 1425-8350,
E-Mail: p.bugay@hwk-ulm.de

Allgemein:

Dauer:

Ca. 18 Monate, Teilzeitunterricht mit 288 Unterrichtseinheiten

Dozenten:

Laila und Michael Witti - Witti-Design

Lehrgangsgebühr:

Lehrgangsgebühr monatlich 140,00 Euro/Person.
Gesamt: 2.520,00 Euro einschl. Grundmaterialien und Gerätenutzung für den Unterricht.

Vorteile:

  • Airbrush-Grundmaterial (Airbrushpistole, Farben, Malgrnde, etc.) wird für den Unterricht gestellt
  • Airbrush Ausbildung mit Lackierwerkstatt und PC-Raum
  • angenehme Unterrichtszeiten und Unterrichtsdauer
  • praxisnaher Unterricht für die Umsetzung eigener Projekte/Aufträge
  • ausführliche Besprechung der Bewertungen, Verbesserungen, etc.
  • Verwendung von verschiedenen Maluntergründe wie z.B. Holz, Kunststoff, Textil, etc. in den verschiedenen Blöcken

Ausbildungsziel:

Der Lehrgang dient zur Weiterbildung und Weiterentwicklung und befähigt die Teilnehmer eine Tätigkeit als freiberuflicher Airbrush-Designer auszuüben, eine freiberufliche Selbstständigkeit zu gründen oder als Angestellter in Maler- und Lackierbetrieben, Werbeagenturen sowie im Bereich der Messegestaltung tätig zu sein und eröffnet somit neue private und berufliche Perspektiven.

Die zusätzliche Qualifikation im Airbrush-Design kann den Arbeitsplatz stabilisieren und das berufliche Tätigkeitsfeld erweitern.

Durch die Aufteilung der verschiedenen Schwerpunkte des Lehrgangs in Blöcke erhält der Teilnehmer stets eine klare Übersicht über den Ablauf und seine eigene Position im Fortschritt des Lehrgangs. Der Theorie- und Praxisunterricht findet zeit- und themengleich in den einzelnen Blöcken statt, wodurch ein intuitives und praxisnahes Lernen erreicht wird.

Änderungen vorbehalten!

Bildungsakademie Ulm

Lehrgang Airbrush

Airbrush Motorrad Lehrgang Airbrush

Lehrgang Airbrush

Lehrgang Airbrush

Lehrgang Airbrush

Airbrush Handwerkskammer

Airbrush Handwerkskammer

Lehrgang Airbrush

Airbrush Bildungsakademie

Airbrush Lehrgang

Lehrgang Airbrush